Datum

Region

Kategorie

  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich
zurück (Suche abbrechen)

Symposion Dürnstein


Dürnstein, Stift Dürnstein

  • Karte Symposion Dürnstein 2018 Karte Symposion Dürnstein 2018 © NÖ Bildungs- und ForschungsgmbH
  • Logo Symposion Dürnstein Logo Symposion Dürnstein © NÖ Bildungs- und Forschungsges.m.b.H

Beschreibung

"Wer arbeiten will, soll auch nicht essen. Auf dem Weg zu einer globalen Gesellschaft der Überflüssigen"
"Arbeite!“ gilt seit langem als ein sozialpolitischer Imperativ, denn ohne Arbeit kein Lebensunterhalt.
Doch wer in der Informations- und Wissensgesellschaft keinen Platz findet – wegen mangelnder Qualifikation oder ersetzt durch Maschinen – ist überflüssig und hat keinen Lebensunterhalt mehr.

Ist Arbeit nur, was Mehrwert produziert? Konzepte wie Grundeinkommen, Gemeinwohlökonomie oder Postwachstumsökonomie gehen von neuen Formen der Lebenssicherung aus. Was außer Arbeit kann daher dem Leben Sinn geben? Darüber werden beim Symposion Dürnstein 2018 unter anderem der Autor und Historiker Philipp Blom (EU), der Ökonom Mathias Binswanger (CH), der Unternehmer Daniel Häni (CH) und der freie Publizist Christian Felber (A) nachdenken und diskutieren. Alle Vorträge und Diskussionen werden in die englische und deutsche Sprache übersetzt.

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und TrinkenEssen und Trinken

weitere Betriebe

ÜbernachtenÜbernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD BetriebeNiederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe