Datum

Region

Kategorie

  • familienfreundlich
  • Eintritt frei
  • auch bei Schlechtwetter
  • rollstuhltauglich
zurück (Suche abbrechen)

Maske in BlauEine geheimnisvolle Unbekannte, der Maler Armando Cellini und sein preisgekröntes Porträt – mit der „Maske in Blau“ zeigt die Bühne Baden im Festspielhaus einen echten Dauererfolg!


St. Pölten, Festspielhaus St. Pölten

  • Maske in Blau Maske in Blau © Christian Husar
  • Maske in Blau Maske in Blau © Christian Husar
  • Maske in Blau Maske in Blau © Christian Husar
  • Trailer Maske in Blau

Eintritt: EUR 49, 45, 40, 30, 14

Beschreibung

Operette  Eine geheimnisvolle Unbekannte hat dem Maler Armando Cellini für sein preisgekröntes Porträt „Maske in Blau“ Modell gesessen und versprochen, nach einem Jahr nach San Remo zurückzukehren und ihre Identität preiszugeben. Tatsächlich erscheint die Dame nach Ablauf der Frist in Armandos Atelier, und damit beginnen die Verwicklungen. Gleich mehrere Musiknummern aus „Maske in Blau“ wurden Evergreens und machten aus der mehr fach verfilmten Operette, die im Festspielhaus in einer Inszenierung der Bühne Baden zu sehen ist, einen echten Dauererfolg.

Informationen und Eintrittskarten bei:

Festspielhaus St. Pölten

Festspielhaus St. Pölten

Kulturbezirk 2
3100 St. Pölten
  • Café im Haus
  • absolut rollstuhltauglich lt. ÖNORM
  • rollstuhltaugliche WC-Anlage
  • Bankomatkassa
weitere Veranstaltungen dieser Stätte

In der Nähe befinden sich folgende Betriebe:

Folgende Betriebe befinden sich in der Nähe:

Essen und TrinkenEssen und Trinken

weitere Betriebe

ÜbernachtenÜbernachten

weitere Betriebe

Niederösterreich-CARD BetriebeNiederösterreich-CARD Betriebe

weitere Betriebe